Stadteinwärts – Corporate Identity von Gemeinden

Category
EDITORIAL, IDENTITY, WORTE

Das preisgekrönte Buch zeigt umfassend die Entwicklung von Corporate Identity für Städte und Gemeinden – in Theorie, in Praxisbeispielen, bis zur Logo-Sammlung.

 

Immer mehr Gemeinden ändern ihr visuelles Erscheinungsbild. Doch für eine professionelle Herangehensweise an die Corporate Identity fehlt das Geld (sprich das Verständnis).

Ein Handbuch in Überformat stellt die Komplexität des Themas in übersichtlicher Weise dar: von der Theorie über die Betrachtung von vier besonderen Beispielen bis zur Darstellung von Logos. Es soll Stadtangestellten, Gestaltern und Beratern das Thema ausführlich vermitteln und anregen, etwas Eigenständiges zu schaffen.

Dafür gab es den DDC (Deutscher Designer Club) Award für Gute Gestaltung 09.

„Corporate Identity ist für eine Stadt ein Muss. Ähnlich wie ein Unternehmen wollen auch wir als Einheit auftreten.“

Thomas Rufener, Bürgermeister von Langenthal (Schweiz)

Die Arbeit an dem Buch über Britische Grafik begann im Semester zu vor. Nach Abschluss des Diploms führte ich das Projekt fort. Es entstand ein Kompendium über 468 Seiten.